SUN'S plus Beratung

Sowohl die künstliche als auch die natürliche Besonnung kann - hauttypengerecht und maßvoll eingesetzt - neben der Hautbräunung viele positive Effekte in Ihrer Haut und Ihrem Organismus bewirken. Freie Radikale, Infrarot-Lichtwärme sowie UVA- und UVB-Strahlen können die Haut belasten oder gar schädigen. Denn Sonne ist nicht gleich Sonne, da jeder Mensch  unterschiedlich auf UV-Strahlen reagiert. Umso wichtiger ist es, seinen Hauttyp zu kennen - ganz gleich, ob es in die Sonne oder ins Solarium geht, den was gibt es Individuelleres als Sie und Ihre Haut? So einzigartig wie Ihre Persönlichkeit ist auch Ihre Haut - Ihr größtes Organ. Lassen Sie sich deshalb vom erfahrenen Personal unserer Sonnenstudios vor der ersten Besonnung einen individuellen Hauttypentest erstellen und einem unbeschwertem Bräunungserlebnis steht nichts mehr im Wege...

6 Gründe für die Anwendung von Solarkosmetik:

  • Man bräunt wesentlich schneller (4-6 min.).
  • Die Bräune bleibt länger erhalten.
  • Die Haut wird vor dem Austrocknen bewahrt, da UV-Licht der Haut Feuchtigkeit entzieht.
  • Die Bildung von Linien und Falten wird verringert.
  • Die Geruchsbildung beim Sonnen (Bakterien auf der Haut) wird verhindert.
  • Die Bräune sieht allgemein viel gepflegter und gesünder aus.

Lotionen können das Sonnenbaderlebnis verschönern und dabei helfen, eine dunklere, schönere Bräune zu erzielen.