Strahlungsquellen in Solarien

Für die Bestrahlung des Körpers werden sogenannte Leuchtstofflampen (UV-Röhren) verwendet. Jede Röhre strahlt UVA und UVB aus. Die Höhe des UVB Wertes (in %) bezieht sich immer auf die UVA-Leistung der Röhre.

UVA - Strahlung (315 - 400nm)
ist eine langwellige Strahlung

[Nanometer = optische Strahlung]

Vorteil: sofort bräunende Wirkung (man spricht von direkter Pigmentierung) Nachteil: nur von kurzer Dauer

UVB - Strahlung (280 - 315 nm)
ist eine kurzwellige, ultraviolette Strahlung

Vorteile: langanhaltende Bräune, sehr energiereich, Aufbau einer Lichtschwiele (Verdickung der oberen Hautschicht = körpereigener Lichtschutzfaktor  wird dadurch erhöht) Nachteil: bei unsachgemäßer Anwendung (zu langes Sonnenbad) kann sie zu einem Sonnenbrand führen. Wirkung: UVB regt die unter der Hautoberfläche liegenden Pigmentzellen zur Produktion von bräunungsfähigem Melanin an und liefert also so erst die Grundlage für eine wünschenswerte Bräune. Denn je mehr Melanine an der Hautoberfläche vorhanden sind, desto intensiver kann UVA - Strahlung diese Pigmente dunkeln.  

Bänke mit Spaghetti-Röhren strahlen eine hohe UVB Dosis aus. Achtung: Sonnenbrandgefahr für Gesicht und Dekolleté, auch das Augenlid kann bei zu langen Besonnungszeiten angegeriffen werden! Wichtig: Geräte mit Spaghetti Röhren im Oberkörper-Bereich sind mit Vorsicht zu geniessen, da ein erhöhter UVB-Anteil gleichzeitig eine erhöhte Sonnenbrandgefahr bedeutet! Geräte mit Spaghetti-Röhren im Gesichts- und Oberkörper- Bereich werden als Tiefenbräuner/ Niederdruckgeräte/ Pigmentierer bezeichnet! Solarien mit intergrierten Gesichtsbräunern Das Gesicht wird mit Hochdruckstrahlern (Gesichtsbräuner) bestrahlt. Die Hochdrucklampen senden vor allem das gewünschte UVA aus (schnelle, sofort sichtbare Bräune = direkte Pigmentierung). Die Filterscheiben lassen nur einen ganz geringen Anteil UVB durch. Wegen der extremen Helligkeit sind die Filterscheiben dunkel eingefärbt. Achtung: Bei Überdorsierung fördert UVA die Fältchenbildung. In Verbindung mit Medikamenten und Nahrungsmitteln (z.B. Anitbiotika, Saccharin, Beruhigungsmittel, Parfum, etc.) kann es zu allergischen Reaktionen kommen, bzw. auch Pigmentstörungen. Geräte mit Hochdruckstrahlern im Gesichtsbereich werden als Oberflächenbräuner/Hochdruckgeräte bezeichnet!